Hallo liebe Gastfamilie,

ich möchte mich gern vorstellen. Ich heiße Arpine, aber man nennt mich auch Arpi. Ich bin 26 Jahre alt. Ich bin am 5. März 1993 in der Stadt Talin geboren. Ich bin Linguistin von Beruf. Ich arbeite in einem großen Kleidungsgeschäft.

Ich möchte für ein Jahr als Au Pair nach Deutschland fahren. Warum? Ich möchte Übersetzerin werden und deshalb möchte ich meine Sprachkenntnisse vertiefen.

Ein paar Worte über meine Familie. Wir sind 6 Personen: meine Mutter, mein Vater, meine Schwestern, mein Bruder und ich. Meine Mutter heißt Armenuhi. Sie hat zweiter Vorname, es ist Gayane. Sie ist 56 Jahre alt. Sie ist Lehrerin von Beruf. Ihr Hobby ist singen, sie hat Konzerte in ihren Jugendjahren gegeben. 

Mein Vater heißt Rafael und er ist 60 Jahre alt. Er ist Sportler von Beruf und  jetzt wie meine Mutter unterrichtet in der Schule.

Meine ältere Schwester heißt Arevik. Sie ist 35 Jahre alt. Sie ist Kleidungsdesignerin von Beruf. Meine andere Schwester heißt Anush. Sie ist 30 Jahre alt. Sie ist Museumsexpertin von Beruf. Sie ist verheiratet und hat eine schöne Tochter. Mein Bruder heißt Andranik. Er ist 28 Jahre alt. Er ist Ökonom von Beruf.

Meine richtige Leidenschaft ist Fremdsprachen zu lernen. Ich spreche Russisch und auch English. Ich spreche auch etwas Deutsch. 

Meine Interessen und Hobbys sind vielseitig. Ich mag Modeskizzen malen. In meiner Freizeit lese ich Bücher. Am Wochenende, wenn das Wetter schön ist,  gehe ich gerne wandern, wenn das Wetter aber schlecht ist, gehe ich mit meinen Freunden ins Kino.

So ich bin sehr geselliges und aktives Mädchen. Ich versuche immer fröhlich, freundlich und hilfsbereit zu anderen Menschen sein. Ich lerne schnell Leute kennen und habe viele Freunde.

Ich wollte immer schon nach Europa fahren. Ich bin nie dort gewesen. Ich möchte gern nach Deutschland fahren, um dort vor Ort meine Deutschkenntnisse zu verbessern und mich mit der Kultur, dem Land und den Menschen Deutschlands bekannt zu machen.

Ich finde die Arbeit mit Kindern interessant. Es mach mir viel spaß, mit ihren zu spielen, Bücher vorzulesen. Ich denke auch, dass ich mich gut in einer Gastfamilie integrieren kann. Ich bin geduldig, höfflich und freundlich.

Ich freue mich schon, Sie persönlich kennen zu lernen und bin sicher, dass wir uns gut verstehen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Arpine Margaryan.