Hallo liebe Familie!

Mein Name ist Aiza, ich bin 19 Jahre alt und komme aus der Stadt Bischkek. Ich habe 2018 die Schule abgeschlossen und bin dann zur Universität gegangen. Im Moment bin ich Student im zweiten Jahr an der Fakultät für Journalismus im Fernsehen.

Ich bin eine vielseitige Person, ich mag Fotografieren und deshalb habe ich viele Fotos von jüngeren Schwestern und Brüdern. Ich bin eine energische, positive Person und Faulheit ist absolut nicht meine Sache.

Meine Familie besteht aus vier Personen: Vater, Mutter, ältere Schwester und ich. Und mein Cousin Aybek lebt bei uns. Er ist 12 Jahre alt und geht zur Schule. Als ältere Schwester helfe ich ihm jeden Tag, sich auf die Schule vorzubereiten. Wir erledigen gemeinsam Aufgaben und ich unterrichte ihn außerdem in Englisch. Mein Vater ist Nurlan, er ist 46 Jahre alt. Er ist der Sicherheitschef einer privaten Firma. Meine Mutter ist Saltanat, sie ist 45 Jahre alt. Sie näht, das ist ihre Lieblingsbeschäftigung.

 Alina ist meine Schwester. Sie ist 2 Jahre älter als ich und studiert Ökologie. Wir sind eine sehr freundliche Familie, meine Eltern motivieren uns immer unsere Ziele und Träume zu erreichen. Und sie haben uns auch sehr streng erzogen und uns die richtige Ausbildung gegeben.

Meine Erfahrung mit Kindern. Ich liebe Kinder sehr! Im Sommer ging ich in die Stadt Talas, um als Kindermädchen zu arbeiten, kümmerte mich um meine Cousinen. Seit meiner Kindheit vertrauen mir alle Verwandten und engen Freunde ruhig ihre Kinder.

Ich habe als Leiterin in einem Kinderlager am Issyk-Kul gearbeitet. Es waren 45 Kinder in meiner Gruppe. Ich habe mit ihnen viel unternommen. Es war schön morgens mit ihnen Übungen zu machen, ihnen etwas Neues beizubringen und mich mit Ihnen zu unterhalten. Meine Gruppe hat alle Wettbewerbe gewonnen. Ich habe die Verantwortung für 45 Personen übernommen. Jetzt möchte ich mich weiter mit Kindern beschäftigen!

Ich lerne Deutsch im Kurs und zu Hause mit Videokursen und mache gute Vorschritte. Ich möchte als Hobby Deutsch für mich selbst lernen und interessiere mich sehr für die Kulturen verschiedener Länder, auch für Deutschland.

In meinem Land wird die Auslands-Erfahrung geschätzt und ich werde nach diesem Programm bessere Karriere-Chance haben und es wird mir ermöglichen in  einem internationalen Unternehmen zu arbeiten.

Warum möchte ich ein Au Pair sein? Dafür gibt es mehrere Gründe:

1.       Ich verbringe sehr gerne Zeit mit Kindern.

2.       Dieses Programm ist ein ausgezeichneter Weg aus der Komfortzone heraus, um erwachsener, unabhängiger und unabhängiger zu werden und ich möchte auch mein Deutsch verbessern.

3.       Da mein zukünftiger Beruf mit dem Fernsehen verbunden ist, plane ich nach dieser Sendung, mein eigenes Kinderprogramm oder meinen eigenen Fernsehkanal für Kinder zu eröffnen.

4.       Da Deutschland im Zentrum Westeuropas liegt, möchte ich andere Länder besuchen: Frankreich, Schweiz, Italien usw.

Ja, in der Tat, ich liebe Kinder sehr und könnte die ältere Schwester für Ihre Kinder werden und Ihrer Familie gut helfen.

Liebe Grüße

Aiza