Liebe Familie,

Ich möchte mich vorstellen. Ich heiße Aiperi Oktiabrbek. Ich bin 19 Jahre alt. In diesem Jahr habe ich das zweite Studienjahr an der Kirgisischen Nationalen Universität beendet. Mein Beruf ist Linguistin der deutschen Sprache, deshalb stehe ich der deutschen Sprache und Kultur sehr nah. Ich liebe und interessiere mich sehr für das deutsche Umfeld.

Ich habe eine große und wunderschöne Familie, die aus 5 Personen besteht. Das sind: Mein Vater, meine Mutter, zwei jüngere Schwester und ich.

Mein Vater heißt Oktiabrbek, er ist 42 Jahre alt und er ist Geschäftsmann von Beruf. Meine Mutter heißt Nazgul , sie ist 40 Jahre alt und sie ist Deutschlehrerin von Beruf.

Meine zweite Schwesters Name ist Aisuluu und sie ist 14 Jahre alt. Sie lernt in der Schule, in der siebente Klasse. Meine jüngere Schwester heißt Adelina, sie ist 2 Jahre alt. Sie ist noch zu Hause, und wir alle mögen die Zeit mit ihr verbringen.

Ich war und bin sehr fleißige Schülerin und Studentin. Ich kann sagen, dass mein Lebensstill als Studentin sehr aktiv und unternehmungslustig ist.

Als ich 16 Jahre alt war, wurde meine jüngere Schwester Adelina geboren. Und seitdem helfe ich bei der Aufsicht über meine Schwester. Am Anfang habe ich mich um Sie gekümmert, gefüttert, ins Bett gelegt. Jetzt, als Sie ein wenig gewachsen ist, gehen wir zusammen spazieren, wir spielen viele interessante Spiele, haben viel Spaß zusammen. Natürlich liebe ich sie sehr. Also ich verbringe die Zeit zusammen mit ihr wirklich gern.

Im Allgemeinen liebe ich die Kinder sehr und verbringe gerne Zeit mit ihnen. Es ist sehr interessant und spannend für mich.

Ich bin eine verantwortungsvolle, ansprechende und immer hilfsbereite Person. Ich bin gut in Hausarbeit. Ich koche Süßigkeiten und Desserts gern, also werde ich Sie bestimmt mit meinen charakteristischen Desserts überraschen.

Meine Hobbys sind Sport treiben (Schwimmen, Fitness treiben, Rad fahren), singen, Gitarre spielen, Bücher lesen, Musik hören, Videos und Fotos machen.

Warum möchte ich als Au-Pair nach Deutschland? Deutschland ist mein Kindheitstraum. Meine Mutter hat mir seit meiner Kindheit die Liebe zur deutschen Kultur vermittelt. Ich lerne seit 5 Jahren Deutsch. Ich bin in dieses Land, in die Menschen, in ihre Mentalität verliebt. Und ich möchte noch mehr über die Kultur, Bräuche und Traditionen Deutschlands erfahren. Natürlich möchte ich auch neue Leute kennen lernen, meinen Horizont erweitern, mein Deutsch verbessern und Erfahrungen sammeln.

Ich habe mich für das Au-Pair-Programm entschieden, weil ich Kinder liebe , wahrscheinlich werde ich in der Zukunft Deutschlehrerin und dieses Programm erlaubt es mir die Zeit mit Kindern zu genießen , gleichzeitig Kultur zu lernen, reisen und die Sprache zu verbessern.

Mit freundlichen Grüßen

Aiperi