Liebe Familie!

 Lassen Sie mich vorstellen. Ich heiße Aziza. Ich bin 19 Jahre alt. Dieses Jahr absolvierte ich das Kirgisisch-Koreanisches College, Fachrichtung Lehrerin und Übersetzerin der koreanischen Sprache. Und ich betrat die Uni an der Fakultät für Internationale Beziehungen.

Ich habe eine sehr große Familie, die aus 19 Personen besteht: Vater, Mutter, 3 Schwestern, 3 Schwiegersöhne, 10 Neffen und ich. Die älteste Nichte ist 11 Jahre alt und der jüngste Neffe ist 9 Monate alt. Seit meiner Kindheit, an jedem Urlaub, an jedem Wochenende, komme ich abwechselnd zu den Schwestern und helfe bei der Betreuung der Kinder.

Seit dem vierten Jahr lebe ich im Haus meiner Schwester, sie ist mit einem Chinesen verheiratet. Sie haben zwei Kinder, einen 7-jährigen Jungen und ein 4-jähriges Mädchen.

Ich habe auch viele koreanische Freunde. Ich kenne Menschen verschiedener Nationalitäten und Religionen. Trotz der Tatsache, dass wir uns nach Nationalität unterscheiden, sind diese Menschen für mich zu den engsten Menschen geworden.

 Ich bin kontaktfreudig, verständnisvoll und freundliche Person. Ich verehre Kinder. Seit meiner Kindheit habe ich gerne Kinder unterrichtet.

Ich hatte einen kleinen Nachbarn, dem ich das Sprechen, Lesen, Schreiben und mehr beigebracht habe. Bald wuchs das Mädchen auf und ging zur Schule und ich ging in die Stadt, um zu studieren. Sie ist jetzt 14 Jahre alt.

 Warum möchte ich Aupair werden? Ich möchte Deutsch lernen, ich möchte neue Freunde finden, die Kultur und Traditionen kennengelernt. Ich möchte mich auch mit Kindern beschäftigen.

 

Viele Grüße

Aziza