Liebe Gastfamilie,

ich heiße Zevarshoeva Nozanin. Ich wurde am 03.10.1999 in der Kleinstadt Khorog in der Republik Tadschikistan geboren.

Im Jahr 2016 trat ich an der Khorog Universität, Fakultät für Biologie ein und schloss sie im Jahr 2020 ab. Nach meinem Abschluss arbeitete ich an einem Projekt namens "Camp Tabiat". Wir haben unsere Bergnatur studiert, es war eine gute Erfahrung.

Mein Vater Rustam ist von Beruf Ökonom und meine Mutter Gulniso ist Mathematikerin. Ich habe 2 Brüder, einer ist 8 Jahre alt, der andere ist 22 Jahre alt. Der ältere Bruder studiert in Russland, er hat mit seinem Vater viele Länder auf der ganzen Welt bereist.

Sie haben mir viel darüber erzählt, wie sich Europa von der GUS unterscheidet, es ist so aufregend und interessant)). Ich träume davon die Welt zu bereisen, das ist mein Traum. Es ist so interessant, neue Länder, Städte, Architektur, Natur, Geschichte, Menschen, Tiere zu sehen, die ich noch nie in meinem Leben gesehen habe.))

Ich liebe es, Bücher zu lesen, leckeres hausgemachtes Essen zu kochen, zu schwimmen, etwas Neues zu lernen, Dokumentationen über Geschichte zu sehen, Reisen und vor allem das Erlernen von Fremdsprachen.

Es ist so toll ganz andere Sprachen zu sprechen. Neben meiner Muttersprache Tadschikisch und Pamir beherrsche ich Russisch, Persisch, Türkisch, Englisch, ein wenig Arabisch und lerne seit 9 Monaten Deutsch. Meine Kenntnisse sind auf A1-Niveau.

Ich liebe auch wirklich Kinder, spiele mit ihnen, lache, bringe ihnen etwas Neues bei, sie sind gute Zuhörer. Ich habe gute Erfahrungen mit Kindern, ich habe meinen Bruder mit meiner Mutter zusammen aufgezogen, meiner Mutter geholfen, auf das Kind aufzupassen.

Neben meinem Bruder habe ich mich oft um die Kinder meiner Tante gekümmert. Ich bin auch sehr gut darin, Haushaltsarbeiten zu tun, zu Hause und im Garten aufzuräumen.

Die Entscheidung, am Au-pair-Programm teilzunehmen, war nicht spontan. Ich habe lange davon geträumt zu reisen und die Welt zu sehen. Und dann habe ich von diesem Programm erfahren und Deutschland gewählt, weil ich viele Dokumentationen über Deutschland, seine Kultur, Architektur, schöne Städte und Ordnung gesehen habe.

Die deutsche Sprache gefällt mir auch sehr gut, sie ist sehr schön. Ich möchte unbedingt Deutsch auf hohem Niveau sprechen. Daher ist Au-pair eine großartige Gelegenheit und eine Chance, meinen Traum wahr werden zu lassen.

Wir haben eine sehr schöne und reiche Natur in Tadschikistan, viele ausländische und deutsche Biologen kommen, um die Natur Tadschikistans zu studieren. Vielleicht werde ich in der Zukunft Glück haben, mit ihnen zu arbeiten.

Meine Pläne für die Zukunft sind nach dem  Au-pair-Jahr in meine Heimat zu meiner geliebten Familie zurückkehren, eine Familie gründen, in meinem Fachgebiet arbeiten.

Liebe Gastfamilie, ich freue mich auf unsere Bekanntschaft und das gemeinsame Jahr in Deutschland. Ich bin sehr aufmerksam, verantwortlich und freundlich. Ich bin sicher, wir werden uns mögen))

Mit Herzlichen Grüßen Nozanin!