Liebe Gastfamilie,

ich mochte mich gerne vorstellen. Ich heiße Hasanova Sanavbar, ich komme aus Tadschikistan. Ich bin am 16. Juli 1998 in der Stadt Khisor geboren.

Im Jahr 2016 absolvierte ich meine Mittelschule. Jetzt arbeite ich als Näherin.

Meine Familie ist nicht besonders groß, sie besteht aus 4 Personen: meine Mutter, mein Opa, meine Oma und ich. Meine Mutter heißt Firuza, sie ist 51 Jahre alt und sie ist Hausfrau.  Ihre Hobbies sind Blumen, in unserer Wohnung gibt es sehr viel Blumen, die sind sehr schön und gefallen allen sehr.

Meine Oma heißt Hojibibi, sie ist 70 Jahre alt. Wir leben zusammen.

Wenn ich ein paar Stunden frei habe, dann lese ich gern Bücher. Am Wochenende, wenn das Wetter schön ist, gehe ich gerne Wandern.

In unserer Familie führen den Haushalt meine Mutter und ich, deshalb bin ich mit allen Aufgaben im Haushalt vertraut und kann fast alles machen.

Meine Freunde und Bekannten halten mich für einen geselligen, fröhlichen und lebenslustigen Menschen. Ich freue mich auch auf Schwierigkeiten und Probleme, weil sie mich zur Selbstentwicklung anspornen.

Vor 1 Jahr habe ich im Kinderlager gearbeitet. Und ich habe meine Tante mit ihrem Sohn Mahmud geholfen. Er ist 4 Jahre alt. Ich verbringe sehr gerne Zeit mit Kindern. Ich liebe Kinderlachen zu hören und sehen die Freude in den Augen des Kindes.

Ich hoffe, dass mir Ihre Familie mir helfen wird die deutsche Sprache zu vervollkommnen und mir die deutsche Kultur näherbringt.

Ich freue mich auf das erste Treffen und auf gemeinsames Jahr mit der Gastfamilie. Ich bin sicher, dass ich in der Gastfamilie behilflich werde und wir eine schöne Zeit haben werden.

Mit freundlichen Grüßen

Hasanova Sanavbar