Liebe Gastfamilie,

mein Name ist Lutfiya, ich wurde am 15 Februar 2001 in Tadschikistan geboren . Ich bin 11 Jahre in die Mittelschule gegangen.  Ich habe dann Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Hochschule studiert.

Ich interessier mich seit vielen Jahren für die deutsche Kultur. Ich lerne seit 8 Monaten Deutsch und besuche derzeit den A1.1 Sprachkurs und ich mag diese Sprache sehr. Ich denke, dieses Programm ist perfekt für mich, um Deutsch auf hohem Niveau zu lernen. Es wird mir helfen, Bücher und Publikationen auf Deutsch zu lesen und zu verstehen. Außerdem möchte ich am Ende die Deutsch-C1-Abschlussprüfung in Deutschland ablegen.  

Nach einem Jahr als Au-pair plane ich nach Tadschikistan zurückzukehren und als Office Managerin mit Ausländern und insbesondere mit Deutschen in einem Unternehmen zu arbeiten

Ich weiß, dass es ein großer Schritt ist, für ein Jahr von zu Hause weg zu sein, in einer anderen Kultur und mit einer anderen Familie zu leben, aber ich denke, es wird eine großartige Erfahrung sein.

Ich habe im Internet über das Au-Pair-Programm gelesen und viel von meinen Freundinnen darüber gehört und es war sehr interessant für mich. Da ich Kinder sehr mag, versuche ich, mehr Zeit mit ihnen zu verbringen. Wenn ich Zeit mit den Kindern verbringe, fühle ich mich großartig und sehr gut gelaunt. Ich habe seit meiner Kindheit Erfahrungen mit Kindern gemacht und mich auch um meine Geschwister gekümmert. Mit den Kindern muss man geduldig sein.

Meine Hobbys sind Kochen, Reisen, Singen, Lesen, Nähen, Zeichnen, Schwimmen, Fahrradfahren , Gitarre spielen, Basteln.

Am Ende möchte ich sagen, dass ich Kinder sehr mag und ich bin sicher, dass ich eine gute Haushaltshelferin sein  werde und der Gastfamilie meine Hilfe anbieten kann. Ich warte auf Ihre Entscheidung und eine positive Antwort von Ihnen.

 

 Mit freundlichen Grüßen  

 Lutfiya Sultonshoeva