Liebe Familie,

darf ich mich vorstellen, mein Name ist Nurzhana, ich bin 18 Jahre alt. Ich lebe in Kirgisista, in Bischkek. Dieses Jahr beende ich mein erstes Jahr an der Synergy University, Fakultät für öffentliche Verwaltung.

Ich habe eine große und eng verbundene fünfköpfige Familie: Vater, Mutter, Schwester, eine jüngere Schwester und ich. Meine Eltern sind selbständig.

In den Ferien helfe ich meiner Tante oft im Haus und passe auf die Kinder auf. Sie hat drei Kinder, das älteste ist 12, das mittlere ist 10 und das jüngste ist 4.

In der Schule war ich eine gute Schülerin. In der 11. Klasse bat meine Geschichtslehrerin um Hilfe für die Kinder, da sie mich als guten Kandidaten für ihre Kinder betrachtete. Ich nehme meine Aufgaben immer verantwortungsbewusst und ernst. So half ich ein ganzes Jahr lang der Lehrerin, während der Sommerferien half ich auch und kümmerte mich um die Kinder.

Mit großer Freude verbringe ich Zeit mit Kindern, gehe mit ihnen an die frische Luft und spiele unterhaltsame Spiele. Ich bin stolz auf alle Erfolge jedes Kindes und genieße die positiven Eigenschaften, die ich ihnen beibringen konnte. Ich denke, ich habe schon ziemlich gute Erfahrungen mit Kindern gemacht.

Ich führe einen aktiven Lebensstil nicht nur in der Schule, sondern auch an der Universität. An der Universität arbeite ich viel in meiner Gruppe, ich arbeite auch ehrenamtlich.

Ich habe viele Hobbies. In meiner Freizeit lese ich gerne Romane, höre Musik und koche. Ich kann kochen: Kuchen, Suppen, Salate usw. Und ich möchte Sie mit meinen Gerichten überraschen.

Warum habe ich mich entschieden, ein Au Pair zu werden? Weil ich das Jahr mit Nutzen und Interesse verbringen möchte und mit Kindern arbeiten möchte. Ich möchte auch eine andere Kultur kennenlernen (ich habe immer davon geträumt, Deutschland zu besuchen), meine Fremdsprachenkenntnisse verbessern und meiner Familie helfen, indem ich auf ihre Kinder aufpasse.

 

Schöne Grüße

Nurzhana