Hallo, liebe Familie!

Mein Name ist Amina, ich bin 20 Jahre alt. Ich lebe in Kirgisistan, in der Stadt Bischkek.

 In meiner Familie gibt es 5 Personen: Vater, Mutter, Bruder und Schwester und ich.

Wir sind eine gesellige, fröhliche, kreative Familie. Der Papst beschäftigt sich mit dem Transport. Mama ist Konditorin. Der Bruder ist Sportler. Die Schwester ist Handwerker, beschäftigt sich mit Stricken und Perlen.

Was mich betrifft, liebe ich es zu lesen, aktive Erholung auch Sport. Ich schenke der Ausbildung viel Aufmerksamkeit, ich habe das College der Akademie des Tourismus in der Fachrichtung „Hotel-Management“ beendet.

Ich liebe es neue Leute kennenzulernen, die Kultur anderer Länder kennenzulernen und Sprachen zu lernen. Ich spreche fließend 2 Sprachen (Russisch, Kirgisisch), ich kenne auch Englisch, spreche aber nicht so fließend wie in meiner Muttersprache, besuche auch Deutschkurse und denke, dass ich mit Hilfe dieses Programms in der Lage sein werde, es fließend zu sprechen.

Ich liebe es auch zu kochen Ich bin ein freundlicher, offener und geselliger Mensch und verbringe mehr Zeit mit Kindern zu Hause. Ich habe viele Neffen, jüngere Schwestern und Brüder. Ich war von Kindheit an von Kindern umgeben, da ich ziemlich gesellig und aktiv bin.

Da ich einen jüngeren Bruder und eine Schwester habe, habe ich Erfahrung mit Kindern, ich half meiner Mutter auf meine Schwester und meinen Bruder aufzupassen (zu füttern, umzuziehen, spazieren zu gehen, das waren meine Pflichten). Zu diesem Zeitpunkt war ich 7 Jahre alt. Ich war schon immer ein ziemlich intelligentes Kind, das schnell lernt und im Handumdrehen greift. Kinder erreichen mich und lieben mich, und das ist gegenseitig.

Ich arbeitete auch zu Hause bei einer anderen Familie, kümmerte mich um den Jungen, der zu diesem Zeitpunkt 1 Jahr alt war. Wir spielten mit ihm Spielzeug, lassen Bücher, ich fütterte ihn und legte ihn ins Bett. Nach dem Mittagsschlaf gingen wir spazieren, nach einem Spaziergang las ich normalerweise dem Baby Bücher, wir sahen Bilder und versuchten Tiere zu nennen.

Der Grund, warum ich mich für ein AU-Pair-Programm entschieden habe, ist meine Leidenschaft für Tourismus und Fremdsprachen, sowie für Kultur und Wissen. Ich denke, das ist eine großartige Gelegenheit, die deutsche Familie kennenzulernen und Zeit mit ihnen zu verbringen, ich bin auch daran interessiert, Kinder in Deutschland zu erziehen, das ist auch eine unglaubliche Erfahrung.

Nach einem Jahr in Deutschland möchte ich in meine Heimat zurückkehren und eine höhere Ausbildung als Kinderpsychologe absolvieren, parallel zur Arbeit in der Firma meines Vaters.

Warum sollte die Familie mich wählen? Ich glaube, dass es für mich interessant sein wird und ich ihnen nützlich sein werde. Natürlich bin ich eine verantwortungsvolle und ehrliche Person.

 

Mit freundlichen Grüßen

Abdulova Amina.