Liebe Gastfamilie,

zuerst stelle ich mich vor. Ich heiße Ilona und bin 20 Jahre alt. Ich komme aus der Ukraine, aus der kleinen Stadt Zalishchyky. In diesem Jahr fange ich mein viertes Jahr an der Universität an. Ich studiere internationale Beziehungen.

Ich wohne bei meinen Großeltern mit jüngerem Bruder. Meine Eltern sind im Ausland, in Spanien. Dort habe ich als Teenager den ganzen Sommer verbracht. Ich begann Kinder kennenzulernen und Freundschaften zu schließen. Das war sehr schwer für mich, weil ich kein Spanisch spreche. Ich machte es. Jetzt weiß ich, dass ich auch in einer so schwierigen Situation einen Ausweg finden konnte. Diese Situation hat meine Stressresistenz entwickelt. Ich weiß, dass man sein Ziel erreichen kann. Als ich zu Hause ankam, wollte ich eine Fremdsprache lernen und ich wählte Englisch. Als ich das nächste Mal meine Eltern besuchte, entschied ich mich mit meinem Wissen Geld zu verdienen. Also begann ich als Kindermädchen zu arbeiten, mit einem Mädchen, das 3 Jahre alt war. Das Mädchen lernte gleichzeitig mit mir Englisch. Aber ich verstand, dass ich mehr tun kann. Dann füllte ich einen Fragebogen in ehrenamtliches Projekt "Speaking Club" aus, in der Türkei, die Stadt Istanbul. Aufgrund des Coronavirus war es das sicherste Projekt, um Speaker zu sein und Englisch zu unterrichten. Meine Tätigkeit dauerte 2 Monate, es war eine sehr interessante und nützliche Erfahrung nicht nur für mich, sondern auch für die Schüler.

Warum möchte ich am Au-pair-Programm teilnehmen und nach Deutschland fahren? Früher in der Grundschule lernte ich Deutsch und kannte es auf einem ziemlich guten Niveau. Ehrlich gesagt, war ich in Deutschland verliebt. In der Hauptschule lernte ich Deutsch nicht. Als ich an die Universität kam, traf ich Leute, die entweder in Deutschland studierten, arbeiteten oder einfach nur Deutschland besuchten. Dann fing ich an, mehr über das Land zu erfahren und meine Bekannten zu fragen. Ich suchte die Antworten auf die Fragen, wie man dorthin fahren kann. Und ich war sehr überrascht, wie viele Möglichkeiten dieses Land für Ausländer bietet. Ich bin überzeugt, dass mir Aupair- Programm große Chancen bietet. Zum Beispiel meine Deutschkenntnisse verbessern, neue Leute kennenlernen, mich mit den Kindern zu beschäftigen und zu reisen. Wenn ich in die Ukraine zurückkehre, möchte ich meinen eigenen Kindergarten eröffnen, in dem ich Kindern Deutsch unterrichten werde.

Warum werde ich euch nützlich sein? So, wie ich schrieb, finde ich sehr leicht eine gemeinsame Sprache mit Kindern, und habe eine Arbeitserfahrung mit ihnen. Außerdem kenne ich Englisch gut und kann es unterrichten. Ich bin ein sehr stressresistenter, verantwortlicher und kommunikativer Mensch.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ilona Zakharii