Liebe Familie,

mit diesem Brief möchte ich ein wenig über mich erzählen, damit Sie mich kennenlernen könnten.

Mein Name ist Eleonora. Ich komme aus Kirgisistan. Ich bin 18 Jahre alt. Im Moment lebe ich in der Stadt Bischkek und studiere an der Hochschule der Akademie für Tourismus, an der Fakultät "Management für Branchen".

Ich besuchte die Mittelschule im Dorf Roth Front. Mit mir haben auch deutsche Schüler gelernt. Meine Freundschaft mit ihnen hat dazu beigetragen, die deutsche Kultur und die deutsche Sprache ein wenig kennenzulernen und auch das Interesse an Deutschland geweckt.

Ich habe eine große Familie. Sie sind meine Eltern, Großvater, Schwester und Bruder. Da ich die älteste Tochter in der Familie bin, habe ich meiner Mutter seit meiner Kindheit geholfen. Ich kümmerte mich um Geschwister, spielte mit ihnen, putzte das Haus, kochte Essen.

Als ich 16 war, habe ich in den Ferien als Babysitterin gearbeitet. Da ich Kinder sehr liebe. Verbringe ich die gerne Zeit mit ihnen. Wir spielen, lernen Fahrradfahren, lesen Märchen, betrachten die Welt.

Ich bin ein verantwortungsbewusster, flexibler, reaktionsfähiger, ehrlicher und positiver Mensch. In meiner Freizeit mache ich Sport, lerne Deutsch, lese Bücher.

Das Au-Pair-Programm gibt mir die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen, neue Orte zu entdecken, die Werte einer neuen Familie kennenzulernen, auch Deutsch zu lernen und zu sprechen, Brezel und Currywurst zu probieren. Außerdem gibt es zum ersten Mal ein Weihnachtsfest und einen Kinderpunsch auf dem Weihnachtsmarkt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich näher kennenlernen möchten und schreiben Sie mir bitte.

 

 Mit Freundlichen Grüßen Eleonora