Liebe Familie,

darf ich mich vorstellen. Mein name ist Aisuluu und ich bin 19 Jahre alt. Ich lebe in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek. In diesem Jahr beende ich den 2.Studienjahr der Kirgisischen Staatlichen Universität als Pädagogin.

Ich habe eine große und freundliche Familie, die aus 7 Personen besteht: meine Eltern, drei Schwestern, Bruder und ich. In der Familie bin ich die jüngste.

Die ältere Schwester hat 2 Söhne. Die ältere ist 8 Jahre alt und der jüngere ist 5 Jahre alt.

Und der Bruder hat 4 Söhne: 7 Jahre alt, 2 Jahre alt und 7 Monate alt.

 Ich bin am Wochenende oft unterwegs, um meinem Bruder und meiner Schwester zu helfen. Ich helfe ihnen im Haushalt und bei der Kinderbetreuung.

In der Schule war ich eine gute Schülerin. Ich wurde oft von Verwandten mit Kindern gelassen, die sie mir vertraut haben. Für mich ist es eine große Freude, die Zeit mit den Kindern zu verbringen, mit ihnen spazieren zu gehen und Lernspiele zu spielen. Trotz meines jungen Alters habe ich schon gute Erfahrungen in der Kinderbetreuung gemacht.

Nicht nur in der Schule, sondern auch an der Universität führe ich einen aktiven Lebensstil. Ich bin ehrenamtlich in der Wohltätigkeitsorganisation für große Familien mit Kindern mit begrenzten Gesundheitsmöglichkeiten tätig.

Ich habe viele Hobbys. In meiner Freizeit höre ich gerne Musik, lese Bücher und schaue Triller. Und vor allem mag ich lecker kochen. Ich kann kochen: Borschtsch, Besch Barmak, Pilaw und Boorsok. Und ich möchte Sie mit meinen nationalen Gerichten überraschen.

Warum entschied ich mich für das Au-Pair-Programm? Weil ich sehr gern die Zeit mit den Kindern verbringe. Ich möchte eine andere Kultur, meine Sprachenkenntnisse verbessern, reisen und der Familie helfen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 Aisuluu Mederbekova