Hallo liebe Gastfamilie,

Ich heisse Chuponova Muslima. Ich bin am 06.07.1997 im Bezirk Ruschon in Tadzhikistan geboren.

Im Jahre 2015 habe ich die Mittelschule beendet und mich an der Hochschule für Fremdsprachen, Fakultät für Orientalistik, Fachrichtung Chinesische Sprache immatrikulieren lassen. Ich habe diese Universität mit guten Noten beendet.

Wo ich wohne, ist 93% Berge und 7 % ist Ebene. Ich mag reisen und auch bergsteigen, weil meine Region ein Gebiet für Bergsteiger und Tourismus ist.

Von Natur her bin ich aufgeschlossen, locker, lebensfreudig, zielstrebig, extravertiert. Ich mag diese Kinderspiele mit Kindern spielen wie Lego, Monopol, Versteckspiel, Puzzle und so weiter.

Ich war schon im Ausland und für mich ist es nicht schwierig weit von zu Hause zu sein. Während meines Studiums an der Hochschule für Fremdsprachen war ich fast ein Jahr in China und habe dort Chinesische Sprache gelernt.

Ich wollte in diesem Jahr ein Auslandspraktikum machen, aber dies ist mir nicht gelungen und ich habe mich entschieden am Aupair-Programm teil zu nehmen.

Ich habe mehrmals in den Kindergärten und Kinderlagern als Freiwillige gearbeitet. Im Grunde genommen, ich habe pädagogische Fertigkeiten und kann ich mich mit dem Aupair-Programm zurechtfinden.

Während meines Aufenthalts in Deutschland als Aupair möchte ich mich mit den Kindern beschäftigen und die Deutsche Sprache besser lernen.

Ich erzähle kurz über meine Familie. Meine Familie besteht aus 5 Personen. Meine Eltern sind berufstätig. Meine Mutter ist Hausfrau. Sie ist 49 Jahre alt. Mein Vater ist Geologe und ist 47 Jahre alt. Ich habe noch zwei Schwester: Meine erste Schwester heisst Maftuna und sie Schülerin und lernt in der 11-ten Klasse. Meine zweite Schwester heisst Manila und sie ist 23 Jahre alt. Sie hat Medizin studiert und ist Krankenschwester.  Ich bin die erste Tochter in der Familie und nach mir kommen 2 Schwester.

Ich habe vor in der Zukunft drei Sprachen zu beherrschen - Deutsch, Englisch und Chinesisch. Warum? Hier gibt es ein Grund. Wo ich wohne, das heißt Gebiet Bergbadachschan, hat man Mangel an Deutschlehrer. Ich möchte nach dem Aupair-Programm Deutschlehrerin werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Chuponova Muslima