Hallo meine liebe Gastfamilie!

Mein Vorname ist Nurai. Mein Nachname ist Boronbaeva. Ich bin 18 Jahre alt. Ich komme aus Kirgisistan. Ich wohne in Naryn. Ich bin Studentin. Ich gehe zur Naryn Universität.

Mein Beruf ist Programmiererin.

Meine Muttersprache ist Kirgisisch. Ich spreche Russisch, Kasachisch und ein bisschen Englisch und Deutsch.

Ich lerne Deutsch, ich möchte nach Deutschland fahren. Ich mag die deutsche Kultur und möchte meine Deutschkenntnisse verbessern.

Meine Hobbys sind Bücher lesen, kochen, Rad fahren, reiten und spazieren gehen in der Natur. Ich mag Tiere. Sie mögen Tiere? Manche Menschen haben Allergien.

Ich bin Muslim. Ich liebe es Menschen zu helfen. Ich bin sehr gesellig, positiv, verantwortlich, süß und freundlich.

Ich habe eine sehr freundliche Familie. Meine Familie besteht aus 5 Personen: Papa, Mama und ich habe zwei Schwestern. Ich bin die Älteste und trage alle Verantwortung für das Haus und die Schwestern.

Ich liebe Kinder, mein Cousin hat kleine Kinder und ich spiele immer mit ihnen, gehe mit ihnen spazieren, füttere sie, helfe ihnen beim Anziehen, ich finde leicht die gemeinsame Sprache mit den Kindern. Wir malen zusammen und sehen fern. Ich singe Lieder für meine jüngeren Geschwister, lese ihnen Bücher vor, erzähle ihnen Geschichten über den König und die Königin. Sie lieben es, Märchen zu hören. Meine jüngeren Brüder und Schwestern schwimmen gerne, spielen im Sand, bauen ein Königshaus aus Sand und ich helfe beim Bau eines Hauses.

Wenn ich ein Kindermädchen für Ihr Kind bin, werden Sie es nie bereuen, denn erstens liebe ich Kinder und zweitens finde ich schnell die gemeinsame Sprache mit den Kindern.

Ich kann gut beim Putzen helfen, Geschirr spülen, waschen. Ich liebe Kinder und ich kann mich als Au-Pair sehr gut vorstellen. Dieses Programm ist eine super Möglichkeit für die junge Menschen wie ich. Ich hoffe sehr, dass ich schnell meine Gastfamilie finde.

Ich warte auf ihre Antwort und freue mich sehr, wenn sie mich näher Kennenlernen möchten.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Nura