Liebe Familie,

darf ich mich vorstellen, mein Name ist Akmaral, ich bin 21 Jahre alt. Ich lebe in Kirgisistan, in der Hauptstadt Bischkek. Ich absolvierte das kirgisisch-koreanische College im Jahr 2019 mit dem Fach: Tourismusspezialistin.

Ich habe eine kleine und freundliche Familie, die aus 3 Personen besteht: eine Schwester, ein Bruder und ich.

Die ältere Schwester hat 4 Kinder, die älteste Tochter ist 17 Jahre alt, der älteste Sohn ist 14 Jahre alt, die jüngste Tochter 8 Jahre alt und der jüngste Sohn ist 2 Jahre alt. Seit 7 Jahren lebe ich mit meiner Schwester in der Stadt und helfe ihr bei der Kinderbetreuung und im Haus. Ich habe mich bis heute um meine Neffen gekümmert, seit ich 12 bin. Wir machten auch Hausaufgaben, spielten Spiele, gingen an der frischen Luft spazieren.  Und trotz meines jungen Alters denke ich, dass ich bereits gute Erfahrungen in der Kinderbetreuung habe.

In der Schule war ich eine gute Schülerin, ich nahm aktiv an Wettbewerben in der Schule für Volleyball und Fußball teil. Die Sportlehrerin hat mich und ein paar andere Mitschüler manchmal gebeten, eine Unterrichtsstunde für die jüngeren Klassen durchzuführen. Für uns war es eine Freude, denn mit Kindern zu trainieren, das ist immer spannend und lehrreich.

Ich habe viele Hobbys. In meiner Freizeit lese ich gerne Krimis, Romane, höre Musik, besonders wenn ich koche, weil es so viel schmackhafter ist. Ich kann kochen: Suppen, Salate, Huhn, Fisch, Kuchen und Brot backen. Und ich werde Sie mit meinen nationalen Gerichten überraschen.

Warum habe ich mich für ein Au-Pair entschieden? Weil ich das Jahr angenehm und nützlich verbringen möchte. Ich verbringe gerne die Zeit mit Kindern. Das Programm ist nützlich, ich möchte eine andere Kultur kennenlernen (ich habe immer davon geträumt, Europa zu besuchen), meine Fremdsprachenkenntnisse verbessern und der Familie helfen, sich um ihre Kinder zu kümmern. Auch noch mehr Erfahrung sammeln.

Mit freundlichen Grüßen Akmaral