Liebe Gastfamilie,

Lassen Sie mich vorstellen. Mein Name ist Aidai Sabyrbekova. Ich bin 21 und studiere Chinesisch als Übersetzerin.

Meine Familie besteht aus 5 Personen - das sind mein Vater, meine Mutter, zwei Brüder und ich. Meine Brüder und ich sind sehr freundlich und helfen einander immer. Mein kleiner Bruder ist noch sehr klein und ich helfe meiner Mutter, sich um ihn zu kümmern. Ich füttere ihn, kleide ihn an, spiele mit ihm und bringe ihm bei, wie man spricht und geht. Ich liebe es, Zeit mit Kindern zu verbringen, mit ihnen zu spielen, sie zu unterrichten und mich um sie zu kümmern.

Ich habe viele Hobbys und das Erlernen von Sprachen ist ein davon. Deshalb habe ich mich für den Beruf der chinesischen Übersetzerin entschieden. Alle haben mir gesagt, dass Chinesisch eine sehr schwere Sprache ist, aber ich habe mich entschlossen, mich herauszufordern und es mir zum Ziel gesetzt , es zu lernen.

Ich höre auch sehr gerne Musik, besonders ausländische. Vor einem Jahr lernte ich die Arbeit deutscher Künstler wie Namika, Sarah Connor, Bause kennen und beschloss, Deutsch zu lernen, um zu verstehen, worüber sie in ihren Liedern singen.

Meine Eltern haben ein Haus mit einem sehr großen Garten, in dem ich und meine Mutter Blumen, Gemüse und Beeren anpflanzen. Ich mag die Arbeit im Garten sehr, und es ist sehr beruhigend im Garten zu arbeiten.

Im Sommer besuche ich oft meine Verwandten im Dorf, wo ich das Reiten gelernt habe Ich reise auch sehr gerne. Ich träume davon, so viele Länder wie möglich zu besuchen, und das erste Land, das ich besuchen möchte, ist Deutschland, ein Land mit historischer Kultur und Architektur.

Das Au Pair-Programm schien mir das am besten geeignete Programm zu sein. Es erfordert keine hohen Sprachkenntnisse, sondern bietet im Gegenteil die Möglichkeit, die Sprache zu verbessern.

Ich bin ein einfaches Mädchen mit einem guten Charakter, ich bin ein schnelles, kontaktfreudiges und freundliches Mädchen. Ich mache Sport, nämlich Laufen und bin sehr aktiv.

Ich hoffe, wir werden gute Freunde!

Mit freundlichen Grüßen

 Aidai