Liebe Gastfamilie,

mein Name ist Aziza Barotova, ich komme aus dem sonnigen Tadschikistan, ich bin 25 Jahre alt. Im Jahr 2016 schloss sie die Sekundarschule Nr. 78 in Duschanbe ab.

Ich habe zwei Hochschulabschlüsse im Bereich der Rechtswissenschaften: einen Bachelor- und einen Master-Abschluss.

In meiner Freizeit lese ich gerne Bücher, lerne Fremdsprachen, gehe spazieren, fahre Fahrrad und schwimme. Ich liebe es, neue Dinge in meinem Leben auszuprobieren und plane, wann immer möglich, die Welt zu bereisen.

Wir sind zu viert in der Familie: Papa, Mama, meine Schwester und ich. Papa ist Hauptbuchhalter einer Bank, Mutter ist Archivleiterin, Schwester arbeitet als Chinesisch-Übersetzerin in einer Investmentgesellschaft.

Ich lerne jetzt seit 9 Monaten Deutsch. Ich fühle mich einfach zu dieser Sprache hingezogen und habe mich wirklich in sie verliebt. Mir gefällt, wie sie klingt, und ich genieße es einfach, wenn ich Deutsch von Muttersprachlern höre.

Der Wunsch, Deutsch zu lernen und diese Sprache auf Konversationsniveau sprechen zu können, hat mich dazu bewogen, am Aupair-Programm teilzunehmen. Ich habe alle Vor- und Nachteile abgewogen und mich mit großer Motivation für die Teilnahme am Aupair-Programm entschieden, da ich dafür vollkommen geeignet bin. Ich bin sehr verantwortungsbewusst, kontaktfreudig, liebe es, neue Dinge zu lernen und zu reisen, ich weiß, wie man das Haus in Ordnung hält, ich liebe Kinder und habe Erfahrung in der Arbeit mit Kindern.

Ich habe alle meine Neffen mit Freude betreut. Und ich arbeitete sogar neun Monate lang in einem Kindergarten in Moskau. Ich habe gute Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und liebe es, die Zeit mit Kindern zu verbringen.

Die Teilnahme an diesem Programm bringt mir viele Vorteile. Ich kann in der deutschen Familie leben und im Haushalt und in der Kinderbetreuung helfen. Ich kann meine Sprachkenntnisse in der Nähe von Muttersprachlern verbessert.

Außerdem kann ich Sprachkurse besuchen, die mir die Möglichkeit geben, neue Leute aus der ganzen Welt kennenzulernen, die Kultur und Traditionen Deutschlands kennenzulernen. Mein Traum ist es, durch Europa zu reisen und alles zu sehen mit eigenen Augen und einer unglaublich interessanten Erfahrung und Erinnerungen in meinem Leben.

Nach einem Jahr als Aupair möchte ich in der Firma arbeiten, in der meine Schwester arbeitet. Es gibt viele ausländische Investoren, bei denen ich meine Englisch- und Deutschkenntnisse anwenden kann. Ich habe Berufserfahrung, ich habe im Bezirksgericht gearbeitet und auch habe ich als Gerichtssekretärin gearbeitet.

Ich habe viel Motivation und Lust auf meine Weiterentwicklung.

Liebe Gastfamilie, ich würde mich sehr freuen, Sie näher kennenzulernen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Aziza Barotova!