Hallo meine liebe Gastfamilie,

mein Name ist Dosmanbetova Aitana. Ich bin 22 Jahre alt. Ich wohne in der Stadt Kant in Kirgisistan.

Ich habe eine kleine Familie, meine Mutter, meine Schwester und ich. Meine Mutter arbeitet in einer Bibliothek, meine Schwester ist Kinderanimateurin auf den Malediven in einem Resort. Sie liebt Kinder genauso sehr wie ich.

Nach meinem Schulabschluss habe ich ein Jahr in China verbracht. Ich habe Chinesisch gelernt und bin in China herumgereist. Wie Sie sehen, lerne ich sehr gerne Fremdsprachen und reise gerne. Deshalb freue ich mich darauf, Deutsch zu lernen und durch Deutschland zu reisen.

Ich habe mit Kindern gearbeitet, seit ich klein war, da ich viele Neffen habe, die ich bereut habe seit ich 10 Jahre alt war.

Ich habe eine besondere Liebe für Kinder, ich kenne eine Menge Spiele, ich mag an ihrer Erziehung teilzunehmen. Deshalb habe ich, wie meine Schwester, auf den Malediven als Kinderanimateurin gearbeitet. Dort habe ich Kinder aus der ganzen Welt kennengelernt und auch aus Deutschland. Die deutschen Kinder sind so lustig und ihre Eltern haben fast immer Trinkgeld für einen guten Job gegeben.

Seitdem bin ich unermüdlich dabei Deutsch zu lernen und träume davon Ihr schönes Land zu besuchen. Die Arbeit als Kinderanimateurin auf den Malediven hat mir geholfen zu verstehen, wie man mit Kindern aus verschiedenen Teilen der Welt arbeitet und wie man eine Beziehung zu ihnen aufbaut. Wir tauschten unsere Kulturen aus, spielten viele Spiele und lernten viele neue Dinge voneinander. Einige haben mir gezeigt, wie man Fußball spielt, und ich habe ihnen gezeigt, wie man UNO spielt. Alle von ihnen waren unterschiedlich alt, meistens zwischen 3 und 14 Jahren, und jeder von ihnen hat mir etwas beigebracht. Und diese Art von Austausch ist sehr wichtig und nützlich. Deshalb habe ich mich für das Au-pair-Programm entschieden.

Ich weiß, dass dieses Programm mit Kindern zu tun hat, mit dem Erlernen der geliebten deutschen Sprache, mit Reisen, mit deutscher Kultur. Ich möchte Ihren Kindern etwas Nützliches beibringen.

Einer der Gründe, warum ich nach Deutschland kommen möchte, ist meine Liebe zu Kindern und Sprache. Ich möchte auch die unglaublichen Fachwerkhäuser und Ihre Schlösser sehen.

Ich liebe die deutsche Musik, meine Lieblingskünstler sind Mark Forster und Sido. Außerdem liebe ich Autos, Ordnung und das Oktoberfest. Deshalb wird Deutschland mir sehr gut gefallen, denke ich.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit den Kindern, Reisen, Sprachen lernen, Sport treiben (ich liebe Laufen, Krafttraining und Stretching).

Ich liebe es, Schach, Mafia, Fußball zu spielen, und ich möchte Ihren Kindern verschiedene Spiele beizubringen. Wir können abends als Familie "Rate mal" spielen.

Ich liebe es zu schwimmen, und auf den Malediven könnte ich den ganzen Tag lang schwimmen.

Ich habe vor, während dieses Programms sehr gut Deutsch zu lernen, damit ich in Zukunft mein Leben voll mit der deutschen Sprache verbinden kann.

Ich würde sehr gerne nach dem Aupair-Jahr eine deutsche Ausbildung machen und mich für eine Ausbildung anmelden.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag oder Abend.

Auf Wiedersehen!

 

Mit freundlichen Grüßen Aitana