Liebe Familie,

herzliche Grüße! Mein Name ist Aiperi, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Bischkek, Kirgisistan.

Ich habe meinen Abschluss im Bereich Internationale Beziehungen gemacht und im letzten Jahr meinen Masterabschluss erhalten. Ich weiß, dass in Deutschland Qualitäten wie ein praktischer Lebensansatz und Umweltbewusstsein geschätzt werden. Das fasziniert mich, und ich würde gerne einige Zeit in einer solchen Umgebung leben und diese Kultur kennen lernen. Im Herbst 2023 habe ich die Goethe-Prüfung abgelegt und ein Zertifikat für Deutsch auf dem Niveau A1 erhalten.

Ich würde mich selbst als einen ruhigen und geduldigen Menschen beschreiben. Gegenseitiger Respekt in der Kommunikation ist für mich sehr wichtig. Ich liebe Tiere, besonders Katzen. Mein derzeitiges Hauptinteresse liegt in der vertieften Erforschung der Astrologie: Ich bin fasziniert vom Suchen nach Zusammenhängen zwischen den Bewegungen der Planeten und dem, was auf der Erde geschieht.

Meine eigene Familie besteht aus zwei Personen: meiner Mutter und mir. Meine Mutter heißt Venera und hat ihr Leben der Pädagogik gewidmet. Derzeit ist sie 65 Jahre alt und arbeitet als Dozentin an einer der Universitäten in Bischkek.

Tatsächlich hat das Fehlen von Geschwistern in meiner Familie mich dazu motiviert, einen individuellen und liebevollen Ansatz zu jedem Kind zu entwickeln. Ich mag es, mit Kindern zu kommunizieren, sei es gesellige oder schüchterne Kinder. Als ich auf meine Neffen aufpasste, bemühte ich mich, auf ihrer Wellenlänge zu sein und ihnen gute Werte zu vermitteln, ohne ihre persönlichen Grenzen zu überschreiten und ihre Kreativität und reiche Vorstellungskraft zu fördern. Ich hatte auch kürzlich die Erfahrung, auf ein zweijähriges Mädchen aufzupassen. Sie ist die Tochter meiner Cousine. Ihr Name ist Adia, sie wurde 2021 geboren und ist ein sehr neugieriges und aufmerksamkeitsstarkes kleines Mädchen. Sie kann unsere Sprache noch nicht sprechen, also scherzen wir, dass sie in allen anderen Fremdsprachen mit uns spricht, die wir nicht verstehen. Allerdings musste sie, wie alle Kinder, beaufsichtigt werden, zum Beispiel um sicherzustellen, dass sie nicht Omas Medizin aß, oder um ihre Hände und Füße sauber zu halten. Ich freute mich, ihr Vertrauen an mich zu spüren. Ich denke, sie wird zu einer selbstbewussten Person heranwachsen.

Ich habe mich für das Au-pair-Programm entschieden, weil es eine einzigartige Gelegenheit bietet, das ganze Jahr über in die deutsche Kultur einzutauchen. Ich hoffe, dass diese Erfahrung mich nicht nur offener und anpassungsfähiger für neue Bedingungen macht, sondern meinem Leben auch einen Hauch von Abenteuer verleiht. Ich bin bereit, meine Energie und meinen Fleiß darauf zu verwenden, mit Ihrer Familie schöne Erinnerungen zu schaffen und dieses Jahr unvergesslich und inspirierend zu machen.

Bei der Suche nach einer Familie strebe ich danach, nicht nur Arbeitgeber zu finden, sondern auch Menschen, mit denen ich ein harmonisches Miteinander habe. Aufgrund meines aktuellen Sprachniveaus fällt es mir anfangs möglicherweise etwas schwer, mich auf Deutsch zu verständigen, daher wäre ich dankbar für die Möglichkeit, mit meiner Familie auch auf Englisch kommunizieren zu können. Dies erleichtert mir den Einstieg in die Kommunikation und den Lernprozess und schafft eine angenehmere Atmosphäre für mich und Ihre Kinder. Ich bin zuversichtlich, dass sich mein Deutsch mit der Zeit und mit Ihrer Unterstützung deutlich verbessern wird und ich problemlos in beiden Sprachen kommunizieren kann

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit auf meinen Brief!

 

Liebe Grüße,

Aiperi Musaevа