Liebe Gastfamilie,

Mein Name ist Diana Chyngyzova und ich freue mich sehr, mich Ihnen vorzustellen. Ich bin 18 Jahre alt und wurde am 23. Juni 2006 in Bischkek, Kirgisistan, geboren. Ich wuchs in Bischkek auf. Nach meinem Schulabschluss habe ich eine Auszeit genommen, um mich selbst besser kennenzulernen. In dieser Zeit habe ich Deutschkurse besucht und wurde davon begeistert, nach Deutschland zu reisen.

Während meiner Auszeit habe ich verschiedene Bereiche ausprobiert. Ich komme gut mit Menschen zurecht und finde immer einen gemeinsamen Nenner. Ich bin gesellig und nicht schüchtern, weshalb ich immer bereit bin, Neues auszuprobieren, angefangen bei neuen Speisen bis hin zu neuen Orten. In meiner Freizeit gehe ich gerne spazieren in der Natur und fahre Fahrrad.

In Zukunft möchte ich Lehrerin für Fremdsprachen werden. Mir hat es schon immer Spaß gemacht, Kindern etwas zu erklären und beizubringen. Das Interesse am Unterrichten entwickelte sich während meiner höheren Schulzeit, als Lehrer mich bat, sie zu vertreten, wenn sie anderweitig beschäftigt waren. Ich war eine gute Schülerin und verantwortungsbewusst, daher vertrauten mir die Lehrer oft und baten mich häufig um Hilfe.

Ich glaube, dass ich gute Erfahrungen in der Kinderbetreuung habe, da ich in meiner Freizeit als Babysitterin gearbeitet habe und mich um ein vierjähriges Kind gekümmert habe. Wir gingen oft in den Park spazieren, während seine Eltern arbeiteten, und ich habe auch meine jüngeren Geschwister seit ihrer Kindheit betreut. Wir gehen oft zusammen spazieren und fahren Fahrrad mit meiner Schwester und lieben es, zu malen. Sie mag es auch, wenn ich ihr Bücher vorlese oder etwas Interessantes erzähle. Zeit mit Kindern zu verbringen, bereitet mir große Freude.

Meine Familie besteht aus 6 Personen. Mein Vater und meine Mutter, ich bin das älteste Kind in der Familie, danach mein Bruder und zwei Schwestern. Mein Vater heißt Chyngyz, er ist 46 Jahre alt und Architekt von Beruf, und meine Mutter heißt Gulira, sie ist 42 Jahre alt und Apothekerin. Meine jüngeren Geschwister Marcel, Ayana und Begimay gehen derzeit zur Schule und besuchen verschiedene Kurse.

Ich lerne Deutsch als Zweitsprache und besuche Kurse. Mein Ziel ist es, die Sprache perfekt zu beherrschen. Meine Muttersprache ist Kirgisisch, ich spreche fließend Russisch und beherrsche Englisch auf fortgeschrittenem Niveau. In den Kursen habe ich viel über die deutsche Kultur und Deutschland selbst erfahren und bin fasziniert von den Schönheiten und Besonderheiten dieses Landes. Deshalb glaube ich, dass das Au Pair Programm sehr gut zu meinem zukünftigen Beruf und meinem Wissen über das neue Land passt. Nach meinem Aufenthalt in Deutschland möchte ich unbedingt in meine Heimat zurückkehren, eine Sprachschule eröffnen und neugierige Menschen auf Basis meiner Erfahrungen unterrichten. Ich glaube, dass dies meinen Beitrag zur Entwicklung meines Landes darstellt.

 

Ich danke Ihnen im Voraus und hoffe sehr auf Ihre positive Entscheidung.

Mit freundlichen Grüßen, Diana Chyngyzova